• Blog
  • Katrin

SEO für den Einzelhandel: So punkten Einzelhändler bei Google

Als Einzelhändler hat man es in der Suchmaschinenoptimierung nicht leicht. Die Konkurrenz macht immer wieder Kostendruck und das Online-Werbebudget will ständig optimiert werden. Deshalb setzt man als SEO für Einzelhandel auf ganz besondere Kniffe, die das Geschäft stetig voranbringen.

Die wohl effektivste Vorgehensweise für SEO im Einzelhandel ist wahrscheinlich ein gut gepflegter und optimierter Google My Business-Eintrag. Mit einem solchen können Sie potentiellen Besuchern Ihres Ladengeschäfts schon in den Suchergebnissen wichtige Informationen wie Öffnungszeiten, Kontaktdaten und den Standort Ihrer Filiale vermitteln. Außerdem bietet Google My Business die Möglichkeit, potentielle Kunden durch die integrierte Blogfunktion über aktuelle Angebote Ihres Einzelhandelsunternehmens zu informieren. Das wertvollste Feature von Google My Business ist, dass man kostenlos einen Eintrag erstellen kann und nicht nur in die bereits genannten Vorzüge gerät, sondern auch einen wichtigen Beitrag für die lokale Suchmaschinenoptimierung leistet, die für SEO im Einzelhandel eine besonders große Rolle spielt – schließlich suchen die meisten Menschen auf Ihrem Mobilgerät nach einer nahegelegenen Einkaufsmöglichkeit. Wenn Ihre Filiale einen Google My Business-Eintrag hat, ist der wichtigste Beitrag zur Suchmaschinenoptimierung bereits geleistet.

Als SEO für Einzelhandel mit Landingpages und Sonderangeboten punkten

Ein weiterer Knackpunkt in der SEO für Einzelhandel sind entsprechende, lokalisierte Landingpages mit relevanten Sonderangeboten und im besten Fall integrierten Keywords, die grundsätzlich immer zu einem guten SEO-Rating durch die Suchmaschine Google führen. Wenn Ihre Webseite dann auch noch besonders Nutzerfreundlich ist und aus den Bewertungen Ihrer Kunden hervorgeht, dass Ihr Geschäft gegenüber der Konkurrenz in bestimmten Punkten hervorsticht, dann haben Sie gute Aussichten auf eine gute Platzierung bei Google durch SEO für den Einzelhandel.

Der Wandel der SEO für den Einzelhandel in den letzten Jahren

Neben einem großen Markennahmen zählen heute vor allem Dinge wie guter Service, hohe Kundenzufriedenheit und regelmäßige Rabattaktionen, die Ihren Kunden einen ganz besonderen Mehrwert bieten können. SEO im Einzelhandel lohnt sich insbesondere deshalb, weil mehr lokale und regionale Kunden auf Ihr Ladengeschäft aufmerksam werden, indem sie bestimmte Begriffe (wie zum Beispiel „Supermarkt“) bei Google eingeben – Ihre Webseite wird dann, wenn Sie über einen optimierten Internetauftritt verfügen, prominent in den Google-Suchergebnissen platziert und mehr potentielle Kunden werden infolgedessen Ihre Filiale besuchen.